Datenschutz 2018-05-09T02:53:13+00:00

Datenschutzvereinbarung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihrem Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Diese Bestimmungen beschreiben, welche Ihrer persönlichen Daten wir sammeln und nutzen, wie und warum wir das tun, wie wir die Daten schützen, und wie Sie sich an uns wenden können. In diesen Bestimmungen wird erläutert, welche Arten von Informationen wir sammeln und speichern, wie diese Informationen verwendet und an wen sie weitergegeben werden.

Hier finden Sie auch unsere Kontaktinformationen, falls Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Informationen haben.

 

Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erheben können

  • Wir können Daten erheben, sobald Sie unsere Website besuchen. Dazu zählen unter anderem (wobei diese Aufzählung nicht erschöpfend ist): Datenverkehrs- und Standortdaten, Webprotokolle, der Inhalt von Kontaktformularen und sonstige Kommunikationsdaten sowie die Inhalte, auf die Sie zugreifen. Mit diesen Informationen können wir beispielsweise Ihre künftigen Besuche unserer Website vereinfachen, da wir dann je nachdem, von wo aus Sie darauf zugreifen, bestimmte Inhalte oder Dienstleistungen vorschlagen können.
  • Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, können wir diese Korrespondenz aufzeichnen.
  • Wir erheben ausserdem Informationen von allen Nutzern der Website in zusammengefasster (aggregierter) Form. Dadurch können wir ein besseres Verständnis der Nutzer unserer Website als Gruppe gewinnen. Diese Daten enthalten jedoch keinerlei Informationen, die eine Identifizierung von Einzelpersonen ermöglichen.
  • Wir können die Daten auch für das Direktmarketing per E-Mail, Nachrichtenübermittlung («Messaging») oder Telefon einsetzen. Sie können jedoch der weiteren Verwendung dieser Daten zu Zwecken der Marketingkommunikation jederzeit widersprechen.
  • Wir können ausserdem Cookies speichern.

 

Nutzung personenbezogener Daten durch ASPKOM GmbH

  • Um Inhalte und Dienstleistungen entsprechend Ihren Präferenzen bestmöglich anzupassen.
  • Um Sie per E-Mail, Telefon und/oder Post über unsere Dienstleistungen auf dem Laufenden zu halten.
  • Um andere Dienstleistungen für Sie zu erbringen, beispielsweise der Versand von Newslettern oder Informationen über anstehende Veranstaltungen.
  • Um uns bei der Erstellung, Veröffentlichung und Verbesserung der für Sie wichtigsten Inhalte und Dienstleistungen zu helfen.
  • Um sicherzustellen, dass Ihnen und Ihrem Computer die über die Website zur Verfügung gestellten Inhalte und Dienstleistungen in der effizientesten Form bereitgestellt werden.
  • Um es Ihnen zu ermöglichen, interaktive Funktionen zu nutzen, wenn Sie dies möchten.
  • Um die Website, den Inhalt und unsere Dienstleistungen und Systeme weiterzuentwickeln und zu verbessern.

 

Umfang der Nutzung personenbezogener Daten

Wir nutzen die personenbezogenen Daten, um unser Dienstleistungsangebot laufend auszuweiten und die Anforderungen unserer Nutzer zu erfüllen. Wir ziehen Ihre Daten zur Kommunikation mit Ihnen heran. Diese von uns ausgesendeten Mitteilungen können Informationen über neue Art Produkte und Dienstleistungen bzw. Informationen über bestimmte Veranstaltungen umfassen. Im Rahmen dieser Mitteilung werden Sie davon in Kenntnis gesetzt, dass Sie den Bezug der Mitteilung jederzeit kündigen können. Schliesslich und endlich nutzen wir Ihre Daten auch zum Schutz unserer Internetseiten und zur Nachverfolgung unbefugten Zugriffs.

 

IP-Adressen und Cookies

Wir können Informationen über Ihren Computer sammeln, einschliesslich (sofern verfügbar) Ihre IP-Adresse, das Betriebssystem und die Art des Browsers, zum Zweck der Systemadministration und um die betreffenden Informationen in zusammengefasster (aggregierter) Form an unsere Anzeigenkunden weiterleiten. Dabei handelt es sich um statistische Daten über die Browsing-Aktivitäten und -Muster unserer Nutzer; die Identifizierung von Einzelpersonen ist nicht möglich.

Aus dem gleichen Grund können wir mittels Verwendung von Cookie-Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, Informationen über Ihre allgemeine Nutzung des Internets sammeln. Cookies helfen uns, die Website zu verbessern und bessere und individuellere Dienstleistungen zu erbringen.

Sie können das Ablegen von Cookies ablehnen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers aktivieren, mit denen Sie die Speicherung von Cookies verhindern können. Dadurch werden sämtliche Details aus dem Cookie entfernt. Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, kann es allerdings sein, dass Sie auf bestimmte Teile der Website nicht zugreifen oder bestimmte Funktionalitäten nicht nutzen können. Sofern Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht so gewählt haben, dass sie Cookies ablehnen, werden unsere Systeme jedes Mal, wenn Sie unsere Website besuchen, Cookies übermitteln. Bitte beachten Sie, dass unsere Anzeigenkunden und externe Anbieter von Funktionalitäten ebenfalls Cookies einsetzen können, über die wir keine Kontrolle haben. Deshalb schlagen wir Ihnen vor, die Websites dieser externen Anbieter und deren Datenschutzbestimmungen auf nähere Informationen über ihre Cookies und wie Sie diese steuern können zu überprüfen.

Wenn Sie Ihren Computer gemeinsam mit anderen nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Option zur Datenspeicherung (zum Beispiel «(Meine) Daten speichern»/«Remember my details») nicht auszuwählen, wenn ein Dienst Ihnen diese anbietet, um bestimmte, von Ihnen eingegebene Informationen zu speichern.

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].“

 

Google Maps

Diese Website verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

 

Google AdWords

Unsere Website nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Website gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

 

Newsletter

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer massgeblich.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.
Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.
Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

 

Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.
Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.
Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@aspkom.ch oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

ASPKOM GmbH
Oliver Baumgartner, Geschäftsführer
Säntisstrasse 2a
9500 Wil
Tel +41 71 913 60 60
baumgartner@aspkom.ch

 


 

Tracking Dienste

Wir verwenden folgende 3rd Party Plugins zur Datenanalyse. Sie können diese auf dieser Seite deaktivieren.

Dienst
Grund der Nutzung
AGB
Aktiviert

Cookies
Wir benutzen Cookies um das Besucherverhalten zu analysieren.

Google Analytics
Google Analytics wird zum Anlayiseren des Websitetraffics verwendet.

Facebook Pixel
Facebook Pixel wird zum Analysieren des Besucherverhaltens verwendet.

Da Sie nicht eingeloggt sind speichern wir diese Einstellungen in einem Cookie. Diese Einstellungen sind somit nur auf diesem PC aktiv.

 


 

Löschanfrage

Hier können Sie alle gespeicherten Daten über Ihre Person auf dieser Seite löschen.