In der heutigen Geschäftswelt gewinnt die innovative Verbindung von Vertrieb (Sales) und Marketing, bekannt als Smarketing, zunehmend an Bedeutung. Angesichts der wettbewerbsorientierten Marktlandschaft ist es für Unternehmen unerlässlich, ihre Vertriebs- und Marketingstrategien kontinuierlich zu verbessern. Smarketing bietet hierfür eine effektive Lösung.

Was ist Smarketing?

Smarketing entsteht durch die Verschmelzung der Bereiche Sales und Marketing. Es beinhaltet eine intensive Zusammenarbeit und Integration dieser beiden Abteilungen. Traditionell war das Marketing für die Leadgenerierung und Markenbekanntheit zuständig, während der Vertrieb Geschäftsabschlüsse tätigte. Früher oft in Konkurrenz zueinander, zielt Smarketing auf eine harmonische und zielgerichtete Zusammenarbeit ab.

Die Relevanz von Smarketing

Die Notwendigkeit einer verbesserten Kooperation zwischen Marketing und Vertrieb ist heute wichtiger denn je. 80% der Kaufentscheidungen werden getroffen, bevor der Klient überhaupt mit dem Vertrieb in Kontakt tritt. Klienten sind durch die online geführte Customer Journey besser informiert. Dies erfordert ein Umdenken in den Vertriebsprozessen. Eine effektive Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb ist entscheidend für Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit.

Verbreitung und Vorteile von Smarketing

Viele Unternehmen handhaben Marketing und Vertrieb in getrennten Abteilungen. Doch integrierte Abteilungen bietet zahlreiche Vorteile:

  1. Effektivere Leadgenerierung: Durch die Kooperation können Leads besser identifiziert und qualifiziert werden.
  2. Einheitliche Kommunikation: Regelmässiger Austausch fördert ein gemeinsames Verständnis und schnelle Reaktion auf Marktveränderungen.
  3. Kundenzentrierter Ansatz: Ein tieferes Verständnis für Kundenbedürfnisse ermöglicht massgeschneiderte Angebote.
  4. Nahtlose Customer Journey: Durch integrierte Tools wie CRM wird ein kontinuierliches Kundenerlebnis geschaffen.
  5. Gemeinsame Ziele und Messgrössen: Smarketing fokussiert auf gemeinsame Ziele und deren Erfolgsmessung.
  6. Effizienter Ressourceneinsatz: Bessere Nutzung von Ressourcen durch koordinierte Zusammenarbeit.

Umsetzung von Smarketing

Smarketing ist ein Prozess, der Zeit und strukturierte Massnahmen erfordert:

  • Klare Kommunikation und gemeinsame Ziele: Regelmässiger Austausch und klare Zielsetzungen sind essenziell.
  • Gemeinsame Messgrössen: Festlegen von KPIs, die für beide Bereiche relevant sind.
  • Gemeinsame Trainings und Schulungen: Fördern des gegenseitigen Verständnisses.
  • Regelmässige Smarketing-Meetings: Austausch von Feedback und Ideen.
  • Zielgruppenanalyse: Gemeinsame Analyse zur Schaffung eines einheitlichen Verständnisses.
  • Wissensaustausch: Teilen von Informationen und Erfahrungen.
  • Themenbezogene Kommunikation: Fokus auf themenorientierten Austausch.
  • Feedback und kontinuierliche Verbesserung: Regelmässiges Einholen von Feedback.
  • Service Level Agreement: Festlegen von Erwartungen und Zielen.
  • Einsatz von Collaboration Tools: Nutzung von CRM und anderen Tools zur Förderung der Zusammenarbeit.

Die effiziente Verzahnung von Vertrieb und Marketing ist ein vielversprechender Weg, um die Effizienz beider Bereiche zu steigern und den Unternehmenserfolg zu fördern. Es erfordert einen strukturierten Ansatz, klare Kommunikation und regelmässigen Austausch, um die Vorteile voll auszuschöpfen.

Möchten Sie sich endlich von Ihren Mitbewerbern abheben und höhere Umsätze einfahren?

Wir sind Ihre Profis und unterstützen Sie gerne.